Home
 


Herzlich Wilkommen auf der Seite der Damen des TV Flörsheims!




 

Landesliga-Handballerinnen des TV Flörsheim punkten unerwartet beim TV Hüttenberg II

28.01.2013 - HÜTTENBERG


(el). Von wegen Durststrecke: Der TV Flörsheim überraschte mit einem deutlichen Sieg beim eigentlich favorisierten TV Hüttenberg II. Trotz einiger personeller Ausfälle zeigten die Landesliga-Handballerinnen vom Untermain eine überzeugende Leistung und sicherten sich durch den 29:22 (13:13)-Erfolg zwei ganz wichtige Zähler im Abstiegskampf. „Besonders die zweite Halbzeit war wohl das Beste, was wir in dieser Saison bislang gezeigt haben“, freute sich Trainerin Christine Rhein.

Der erste Abschnitt entwickelte sich hingegen zu einer Achterbahnfahrt. Gegen die anfangs sehr defensiv ausgerichteten Gastgeberinnen kam der TVF mehrfach über den Rückraum zum Torerfolg und führte Mitte der Halbzeit 9:4. Hüttenberg versuchte sein Glück im Anschluss mit einer einfachen, später sogar mit einer doppelten Personendeckung und fand durch sechs Treffer in Serie zunächst eine klare Bestätigung dafür. Doch Flörsheim stellte sich im weiteren Verlauf zunehmend besser auf diese Variante ein und nutzte die sich bietenden Freiräume im TVH-Abwehrverband geschickt aus.

Die Partie blieb eine Weile ausgeglichen, doch als das Rhein-Team in der zweiten Halbzeit auch in der Hintermannschaft immer souveräner wurde, ließ die Entscheidung nicht lange auf sich warten. Vom 15:15 setzten sich die Gäste auf 22:16 ab und ließen Hüttenberg nicht mehr herankommen.

TV FLörsheim: Ursula Thon-Müller; Bianca Walther (4), Bianca Ruppert (3), Maria Dietrich (1), Marisa Rohr (2), Laura Jacobi (1), Davina Paul (5/1), Fabienne Schlesinger (1), Valerie Lampert (12/3), Steffi Gerth.

Zuschauer: 30; Schiedsrichter: Klein/Strasheim (Butzbach); Spielfilm: 4:4, 4:9, 10:9, 13:13 - 15:15, 15:18, 16:22, 22:29.

 
  Insgesamt waren schon 97522 Besucher hier! Copyright by TVF  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=